Pflichtrepertoire 2019 Klavier

1. Runde | 25 Min | Zwei Werke

1. Ein Werk von Johann Sebastian Bach

Eine(s) der folgenden Präludien und Fugen

  • Cis Dur 1. Band
  • cis moll 1.Band
  • Es Dur  1. Band
  • es moll / dis moll 1. Band
  • Fis Dur 1. Band 
  • fis moll 1. Band
  • A Dur 1. Band
  • As Dur 1. Band
  • b moll 1. Band
  • h moll 1 Band
  • C Dur 2. Band
  • d moll 2. Band
  • Es Dur 2. Band
  • E Dur 2. Band
  • fis moll 2. Band
  • g moll 2. Band
  • As Dur 2. Band
  • A Dur 2. Band
  • H Dur 2. Band

2. ein Werk von Wolfgang Amadeus Mozart oder Joseph Haydn

Wolfgang Amadeus Mozart

Eine der folgenden Sonaten

  • Sonate  C Dur KV 279
  • Sonate G Dur KV 283
  • Sonate D Dur KV 311
  • Sonate F Dur KV 332
  • Sonate B Dur KV 333
  • Sonate c moll KV 457
  • Sonate F Dur KV 533/494
  • Sonate B Dur KV 570

Ergänzt werden kann ( muss aber nicht ) die gewählte Sonate mit dem
Rondo D Dur KV 485 oder Adagio KV 540

ODER

Joseph Haydn

Eine der folgenden Sonaten

  • Sonate c moll Hob XVI:20
  • Sonate g moll Hob XVI : 44
  • Sonate h moll Hob XVI :32
  • Sonate As Dur Hob XVI:43
  • Sonate Es Dur Hob XVI : 45
  • Sonate As Dur Hob XVI :46
  • Sonate C Dur Hob XVI: 48
  • Sonate Es Dur Hob XVI: 49

Ergänzt werden kann (muss aber nicht) die gewählte Sonate mit
Fantasie C Dur Hob XVII:4

2. Runde | 40 Min | Drei Werke

1. ein Werk von Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven

Eine der folgenden Sonaten

  • Sonate Nr. 2 A Dur op. 2 Nr. 2
  • Sonate Nr. 3 C Dur op. 2 Nr. 3
  • Sonate Nr. 4 Es Dur op. 7
  • Sonate Nr. 15 D Dur op. 28
  • Sonate Nr. 16 G Dur op. 31. Nr. 1
  • Sonate Nr. 18 Es Dur op. 31.Nr. 3
  • Sonate Fis Dur op. 78
  • Sonate Nr. 27  e moll op. 90
  • Sonate Nr. 28 A Dur op. 101
  • Sonate Nr. 30 E Dur op. 109
  • Sonate Nr. 31  As Dur op. 110
  • Sonate Nr. 32 c moll op. 111

Ergänzt werden kann ( muss aber nicht ) die gewählte Sonate durch eines der folgenden Werke:

  • Fantasie op. 77
  • Variationen F Dur op. 34
  • Variationen c moll WoO 80

2. ein Werk von Alexander Scriabin

Eine der folgenden Etüden

  • Etuden  gis moll  op. 8, 9 „Alla Ballata“
  • Des Dur op. 8, 10
  • dis moll op. 8, 12
  • cis moll op. 42, 5

3. ein Werk von Claude Debussy oder Maurice Ravel

Claude Debussy

  • „Estampes“ 
  • Images II“
  • Auswahl aus den „Préludes“
  • „Masques“ und „L`isle joyeuse“ ( in dieser Kombination)

ODER

Maurice Ravel

  • „ Valse nobles et sentimentales“
  • zwei bis drei Stücke aus den „Miroirs“

Vorbereitung für das Preisträgerkonzert

Für das Preisträgerkonzert  sind ausserdem 2 Klavierkonzerte vorzubereiten – je eines von Bach und eines von Mozart oder Haydn.

Johann Sebastian Bach

  • Klavierkonzert  d moll  BWV 1052
  • E Dur BWV 1053
  •  f moll BWV  1056

Joseph Haydn

Klavierkonzert D Dur Hob XVIII : 11 „Al Ungarese“

ODER

Wolfgang Amadeus Mozart

  • Klavierkonzert F Dur KV 413
  •  Klavierkonzert A Dur 414
  • Klavierkonzert C Dur 415
  • Klavierkonzert Es Dur KV 449