Pflichtrepertoire 2019 Klavier

1. Runde 25 Min

 

Ein Werk aus

Johann Sebastian Bach Aus „Präludien und Fugen“

Cis Dur 1. Band oder cis moll 1.Band, oder  Es Dur  1. Band oder es moll / dis moll 1. Band oder Fis Dur 1. Band  oder fis moll 1. Band oder A Dur 1. Band oder As Dur 1. Band oder b moll 1. Band oder h moll 1 Band oder C Dur 2. Band oder d moll 2. Band oder Es Dur 2. Band oder E Dur 2. Band oder fis moll 2. Band  oder g moll 2. Band oder  As Dur 2. Band oder A Dur 2. Band oder H Dur 2. Band

Ein Werk aus

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate  C Dur KV 279 Sonate G Dur KV 283 Sonate D Dur KV 311 Sonate F Dur KV 332 Sonate B Dur KV 333 Sonate c moll KV 457 Sonate F Dur KV 533/494 Sonate B Dur KV 570

Ergänzt werden kann ( muss aber nicht ) die gewählte Sonate mit dem

Rondo D Dur KV 485 oder Adagio KV 540

oder

Joseph Haydn

Sonate c moll Hob XVI:20 oder Sonate g moll Hob XVI : 44 oder Sonate h moll Hob XVI :32 oder Sonate As Dur Hob XVI:43 oder Sonate Es Dur Hob XVI : 45 oder Sonate As Dur Hob XVI :46 oder Sonate C Dur Hob XVI: 48 oder Sonate Es Dur Hob XVI: 49

Ergänzt werden kann (muss aber nicht) die gewählte Sonate durch

Fantasie C Dur Hob XVII:4

 

 

2. Runde 40 Min

 

Ein Werk aus  

Ludwig van Beethoven

Sonate Nr. 2 A Dur op. 2 Nr. 2 oder Sonate Nr. 3 C Dur op. 2 Nr. 3 oder Sonate Nr. 4 Es Dur op. 7 oder Sonate Nr. 15 D Dur op. 28 oder  Sonate Nr. 16 G Dur op. 31. Nr. 1 oder Sonate Nr. 18 Es Dur op. 31.Nr. 3 oder Sonate Fis Dur op. 78  oder Sonate Nr. 26  e moll op. 90  oder  Sonate Nr. 28 A Dur op. 101 oder Sonate Nr. 31  As Dur op. 110 oder Sonate Nr. 32 c moll op. 111

Ergänzt werden kann ( muss aber nicht ) die gewählte Sonate durch eines der folgenden Werke : Fantasie op. 77 , oder Variationen F Dur op. 34 oder Variationen e moll WoO 80

Alexander Scriabin

Vier Etuden  gis moll  op. 8, 9 „Alla Ballata“ oder  Des Dur op. 8, 10 oder dis moll op. 8, 12 oder cis moll op. 42, 5

Maurice Ravel

„ Valse nobles et sentimentales“ oder zwei bis drei Stücke aus den „Miroirs“  oder

Claude Debussy

„Estampes“ oder „Images II“ oder Auswahl aus den „Préludes“ oder „Masques“ und „L`isle joyeuse“ ( in dieser Kombination)

 

Außerdem sind für das Preisträgerkonzert  2 Klavierkonzerte vorzubereiten – je eines von Bach und eines von Mozart oder Haydn   

 

Johann Sebastian Bach

Klavierkonzert  d moll  BWV 1052 oder E Dur BWV 1053 oder f moll BWV  105 

und

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzert F Dur KV 413 oder Klavierkonzert A Dur 414 oder Klavierkonzert C Dur 415 oder Klavierkonzert Es Dur KV 449

oder

 

Joseph Haydn

Klavierkonzert D Dur Hob XVIII : 11 „Al Ungarese“